2
Spenden bisher
2.890 €
fehlen noch
Jetzt spendenSie haben einen Gutschein?

Sie erhalten eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

 Hass und Hetze über und zwischen Religionen verbreiten sich in sozialen Netzwerken rasant. Als Wissenschaftler der Forschungsstelle "Key Concepts in Interreligious Discourses" (KCID) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg wollen wir dem nun etwas Fundiertes entgegensetzen, nämlich ein Projekt, das gezielt auf YouTube, Facebook, Twitter und anderen sozialen Medien Wissen über Judentum, Christentum und Islam vermittelt. Die Wissenschaft soll damit aus ihrem „Elfenbeinturm“ heraustreten und ihr Know How in den Dienst der Gesellschaft stellen. Komplizierte Themen müssen für die Allgemeinheit verständlicher gemacht werden, gerade wenn es um Judentum, Christentum und Islam geht. Antisemitismus oder Islamfeindlichkeit, Intoleranz gegenüber religiösen Menschen, Rassismus oder anderen auf dem Vormarsch befindlichen Phänomenen ist nicht einfach zu begegnen. Dabei wollen wir mit kurz erklärt helfen. Insbesondere mit einer arabischsprachigen Youtube-Videoserie "شرح سريع" (= kurz erklärt) planen wir über die abrahamitische Religionen im Allgemeinen, und das Judentum und die christliche Mehrheitsreligion im Vergleich zum Islam aufzuklären. Das Videoprojekt soll sowohl für die Allgemeinbildung, als auch gezielt zur Integrations- und Flüchtlingsarbeit eingesetzt werden können. 

Direkter Link zum Youtubekanal: https://www.youtube.com/watch?v=UkPO5-Amjyk&list=PLMzP6RAbb1GmSvr-vPE-OIqxqe4lbd0AL

Mehr Infos zu unserer Forschungsstelle:
Deutsch: www.kcid.fau.de
English: www.kcid.fau.eu
عربي: www.ar.kcid.fau.eu
Projektort: Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen, Deutschland

Ansprechpartner:

Fabian Schmidmeier

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden