Erfolgreich finanziert!

33
Spenden bisher
2.830 €
wurden gesammelt
Jetzt spendenSie haben einen Gutschein?

Sie erhalten eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Dorfgemeinschaft Frimmersdorf, vertreten durch die drei Vereine FFW Frimmersdorf, Schützengilde „Edelweiß“ Frimmersdorf und den 1. FC Frimmersdorf schafft sich einen Defibrillator an, der in Notfällen allen Bürgern zur Verfügung stehen soll. Das Projekt sowie die organisatorische und finanzielle Anschaffung wird federführend von der FFW Frimmersdorf durchgeführt, die damit ihrer ehrenamtlichen Aufgabe, Menschen in Not und Gefahr zu helfen, einen weiteren Beitrag leisten will.

Ein Defibrillator wird eingesetzt, wenn ein Bewusstloser wiederbelebt werden muss, da sein Herz unrhythmisch oder gar nicht mehr schlägt. Der Defibrillator analysiert dabei selbstständig, ob ein Stromstoß überhaupt notwendig oder sinnvoll ist. Es ist auch von Laien zu bedienen und soll die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte überbrücken. Jede Minute zählt.

Der Defibrillator wird in einem notwendigen beheizbaren Wandschrank zentral am Feuerwehr- und Schützenhaus in Frimmersdorf installiert um die Funktionsfähigkeit laufend gewährleisten zu können und ist dadurch zu jeder Zeit öffentlich zugänglich. 

Wir würden uns über einen aktiven Beitrag in Form einer Spende zur Anschaffung des Geräts freuen, um allen Bürgern in Frimmersdorf in Notfällen helfen zu können.

Eure Ehrenamtlichen von der Freiwilligen Feuerwehr Frimmersdorf

Projektort: Frimmersdorf 23a, 91487 91487 Vestenbergsgreuth, Deutschland

Ansprechpartner:

Thorsten Teufel

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden