11
Spenden bisher
948 €
fehlen noch
Jetzt spendenSie haben einen Gutschein?

Sie erhalten eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Während der Lockdown-Phase in der Corona-Pandemie sind Führungen durch Kulturstätten nicht möglich, das kulturelle Leben steht weitestgehend still. Die Pfarrei Hannberg investiert deshalb in Digitalisierung und möchte das Kulturdenkmal „Wehrkirche Hannberg“ möglichst vielen Menschen digital zugänglich zu machen. Ein virtuellen Rundgang durch die Wehrkirche Hannberg, der drittgrößte Kirchenburg Deutschlands, ermöglicht einzigartige Einblicke und bietet eine Vielzahl an Informationen in digitaler Form an. 

Probieren Sie es selbst aus und klicken auf www.wehrkirche-hannberg.de
Man kann ich über über den Laptop, über das Tablet oder das Smartphone auf eine beeindruckende virtuelle Tour durch die Wehrkirche Hannberg begeben und sowohl das Innere der farbenfrohen Pfarrkirche Geburt Mariens als auch die Außenanlage der Wehrkirche per Mausklick erforschen. Es wurden zehn hochwertige 3-dimensionale Panoramafotos zu der Tour zusammen gefügt und 59 kulturelle Highlights inhaltlich beschrieben.

Die Katholische Kirchenstiftung Hannberg ist der Träger des Projektes. Initiiert und durchgeführt hat es der Sachausschuss „Kunst, Kultur und Geschichte (KKG)“ der Pfarrei Hannberg. 

Durch private Spender soll die Anschaffungs- und Wartungskosten des Digitalen Kirchenführers finanziell unterstützt werden. Außerdem könnte man mit zusätzlichen Spenden die virtuelle Tour in Zukunft erweitern, so z.B. auch den Ausblick von dem 52 m hohen Kirchturm der Wehrkirche digitalisieren. 
Bitte helfen Sie uns mit einen finanziellen Beitrag, der Ihnen möglich ist! 
Projektort: Kirchenplatz 4, 91093 Hannberg, Deutschland

Ansprechpartner:

Thomas Willert

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden